skip to Main Content
Seminar

Vom Finanz- zum Strategie-Controlling

So sichern Sie einen nachhaltigen Unternehmenserfolg

Controlling
Keine Termine gefunden!

Ihre Rolle als Controller im Strategieprozess

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Controlling-Instrumente der Konzerne für eine Anwendung in KMU herunterbrechen und durch ein auf die Strategie des Unternehmens ausgerichteten Controlling-Systems den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens sicherstellen können.

Seminarinhalt

Als kleines oder mittelständisches Unternehmen konkurrieren Sie zunehmend auch mit weltweit agierenden Großunternehmen und Konzernen. Zwar haben Sie als KMU den Vorteil der kurzen Entscheidungswege auf Ihrer Seite, aber dies allein reicht bei weitem nicht mehr aus, um im Kampf „David gegen Goliath“ den Erfolg Ihres Unternehmens langfristig sicherzustellen. Die Großunternehmen und Konzerne setzen bereits seit Jahren innovative Controlling-Instrumente zur nachhaltigen Unternehmenssteuerung ein. Dabei haben Sie einen Wandel vom
reinen Finanz-Controlling hin zum Strategie-Controlling vollzogen, um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens bzw. Konzerns nachhaltig zu sichern.

Seminarprogramm

Ausgangspunkt Finanz-Controlling: Warum es sich lohnt, über den Tellerrand hinaus zu blicken

  • Von der Vergangenheitsorientierung hin zur Zukunftsorientierung
  • Mehrwert durch ein einheitliches Controlling-System schaffen: Integrierte Informationssysteme statt Insellösungen
  • Komplexität des Controlling-Systems verringern: Weniger ist mehr – keep it simple!

Strategie: Hat Ihr Unternehmen tatsächlich eine Strategie?

  • Status Quo in KMU
  • Systematischer Prozess zur Strategiefindung – Strategie-Workshop
  • Dokumentation der Strategie
  • Kommunikation innerhalb des Unternehmens
  • Strategie als Teil der Unternehmenskultur

Nichts ist beständiger als der kontinuierliche Wandel: Stellen Sie die Weichen für die Zukunft

  • So ändert sich Ihr Geschäftsmodell
  • Business Modell Management
  • Canvas Business Model

Best-Practice-Ansätze: Man muss das Rad nicht immer neu erfinden

  • Lernen Sie aus Best-Practice-Ansätzen
  • Chancen rechtzeitig erkennen und zum Vorteil des Unternehmens nutzen
  • Mit der Balanced Scorecard von der Vision zur Strategie

Investitionscontrolling bei der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH

  • Wesentliche Grundlagen
  • Spezifische Besonderheiten im Krankenhaussektor
  • Umsetzung der Planung, Freigabe und Budgetierung in der Praxis
  • Unterjährige Hochrechnungsdaten als Grundlage für Entscheidungen
  • Diskussion

Voraussetzungen für die Umsetzung in der Praxis: Offenheit und Transparenz als Schlüssel zum Erfolg

  • Anforderungen an die Aufbauorganisation
  • Besonderheiten in Bezug auf die Ablauforganisation
  • Anpassung der Unternehmenskultur
  • So schaffen Sie die nötige Aufmerksamkeit im Unternehmen

Effiziente Steuerung: Kennzahlen verstehen und mit Leichtigkeit einsetzen

  • Grundlagen zu Kennzahlen
  • Erfolgs-/Misserfolgsfaktoren
  • Ursache-Wirkungsbeziehung innerhalb einer Kennzahl
  • Wechselwirkungen mit anderen Kennzahlen

Nachhaltig wertorientierte Steuerung: Vom Shareholder-Value zum Steakholder-Management

  • Abgrenzung Shareholder vs. Stakeholder
  • Wesentliche Kennzahlen im Überblick: ROCE, CVA, EVA, CFROI, WACC
  • Wirksamer Steuerungsmechanismus: ROCE > WACC
  • Praxisbeispiel: Deutsche Telekom AG

Wo steht Ihr Unternehmen in 5 Jahren? Ein eindrucksvoller Blick in die Zukunft

  • Interne Einflussfaktoren auf den Unternehmenserfolg identifizieren
  • Externe Faktoren: Wie geht es Ihren Kunden?
  • Risiken bewerten für das eigene Unternehmen bewerten
  • „Schwache“ Indikatoren lesen lernen

Ihre Referenten

Markus Kralik von Meyrswalden

Markus Kralik von Meyrswalden

Asklepios Kliniken Hamburg
Leiter des Investitionscontrolling

Markus Kralik von Meyrswalden leitet seit sieben Jahren das Investitionscontrolling der Asklepios Kliniken Hamburg und ist zuständig für die Freigabe, Budgetierung und Bewertung von Investitionen der verschiedenen Kliniken und Geschäftsbereiche. Gleichzeitig ist er Ansprechpartner für fördermittelfinanzierte Maßnahmen von Seiten der…

Prof. Dr. Marco Becker

Prof. Dr. Marco Becker

NBS Northern Business School - Hochschule für Management und Sicherheit
Professur für Controlling und Finanzmanagement

Prof. Dr. Marco Becker vertritt den Themenkomplex Controlling und Finanzmanagement in Lehre und Forschung an der NBS Northern Business School – Hochschule für Management und Sicherheit in Hamburg. Neben dieser Professur hat er Lehraufträge u. a. an der Leuphana Universität…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Keine Termine gefunden!
Back To Top